Medienherbst 2015: #aktiv #inklusiv #kreativ

Medienherbst 2015

Der Medienherbst 2015 bietet für alle Münchnerinnen und Münchner ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm in Form von Workshops, Kursen, Medienfestivals, Fortbildungen, offenen Redaktionen, Spielevents u.v.m. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und pädagogische Fachkräfte können aus rund 200 Veranstaltungen zu den Themen Medien, Bildung, Kultur und Soziales wählen. Learning by doing, kreatives Austoben und aktives Mitmischen sind angesagt.
Knapp 200 Veranstaltungen von gut 50 Institutionen in München sorgen für einen heißen Medienherbst. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter werden Workshops, Kurse, Medienfestivals, Fortbildungen, offene Redaktionen, Spielevents u.v.m. rund um die Themen Medien, Bildung, Kultur und Soziales geboten.
Kinder, Jugendliche, Erwachsene und pädagogische Fachkräfte können aus Veranstaltungen zu den Themen Medien, Bildung, Kultur und Soziales wählen. Learning by doing, kreatives Austoben und aktives Mitmischen sind angesagt. Das Schwerpunktthema #aktiv #inklusiv #kreativ stellt die Chancengerechtigkeit in den Mittelpunkt.

#aktiv #inklusiv #kreativ – der Themenschwerpunkt des Medienherbstes 2015
Medien können ein Tor zur Welt öffnen. Wir alle nutzen sie für Kommunikation, zur Unterhaltung, zum Spielen oder informieren uns mit ihnen. Sie verbinden uns mit unseren Freundeskreisen oder der Familie. Oft sind die Zugänge zur Medienwelt aber erschwert. Körperliche oder geistige Einschränkungen können hinderlich sein. Auch kann sich nicht jeder Mensch die teuren Geräte leisten.
Und längst nicht alle Medien, Texte oder Bilder sind für alle verständlich. Der Begriff Inklusion beschreibt, dass den unterschiedlichen Voraussetzungen, Begabungen oder Einschränkungen Rechnung getragen wird. Das gilt nicht nur für Medienkommunikation, sondern auch für die Gestaltung von Bildungsangeboten. Es geht schlichtweg um Gerechtigkeit und Chancengleichheit.
 #aktiv #inklusiv #kreativ, das Motto des Interaktiv Medienherbstes 2015, stellt die Frage nach Inklusion im Bereich Medien und Kommunikation. Learning by doing, sich kreativ ausdrücken und mitmischen steht dabei im Fokus. Bei einigen Veranstaltungen in diesem Herbst spielt das Thema Inklusion eine besondere Rolle.

Programmheft Dowload

Hier können Sie das Programmheft als PDF herunterladen.
Eine Übersicht über alle Veranstaltungen finden Sie auch hier oder bei Musenkuss München.

Programmheft(e) per Post anfordern

Sie können per E-Mail an interaktiv@jff.de oder telefonisch unter 089.126653-0 Programmhefte bestellen.

Information

Über den Newsletter, den Sie per E-Mail an interaktiv@jff.de abonnieren können oder auf der Facebook-Seite des Netzwerks informieren wir Sie über ausgewählte Veranstaltungen.
Das Programmheft 2015 steht als Download zur Verfügung: Interaktiv Medienherbst 2015
Der Medienherbst wird koordiniert durch:
Medienzentrum München des JFF
Rupprechtstr. 29
80636 München

Fachforum und Opening Medienherbst am 15. Oktober

10.00 bis 18.30: Fachforum #aktiv #inklusiv #kreativ

Am 15. Oktober 2015 wird der Interaktiv Medienherbst im Gasteig offiziell eröffnet. Tagsüber von 10.00 bis 18.30 Uhr bietet das Fachforum wissenschaftlichen Input, Anregungen und Workshops zu Minecraft, Youtube und we ware makers, sowie jede Menge Praxis-Knowhow zur inklusiven Medienarbeit.

10.00 bis 12.30 Uhr

Dr. Jan-René Schluchter, PH Ludwigsburg: Was ist Inklusion und was haben Medien damit zu tun?
Praxisimpulse: Inklusive Medienpädagogik in München
Maximilian Dorner, Kulturreferat der LH München
Fabian Heller, MOP Integrativer Jugendtreff
Sophia Paucke, Spielratz e.V.
Helmut Obst, Stiftung Pfennigparade

13.30 bis 16.00 Uhr

Praxisworkshops
Minecraft // MOP Integrativer Jugendtreff
we are makers MUC #3 – Microcontroller // mediale-pfade.de, MZM und update . jung & erwachsen
Youtube // Café Netzwerk

16.30 bis 18.30 Uhr

Präsentation von aktuellen medienpädagogischen Modellprojekten, die durch das Kooperationsprojekte-Förderprogramm von Interaktiv und Stadtjugendamt gefördert wurden.
mit Hilfe von Mensch zu Mensch e.V., ICOYA e.V., Lebenshilfe München e.V., Jugendtreff am Biederstein des KJR, Kulturlust e.V., Ökoprojekt Mobilspiel e.V., Willy-Graf-Gymnasium, Soundchecke

Ausführliche Informationen zum Programm und Anmeldung finden Sie hier.
Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie im Programmheft [PDF]

Rückblick auf das Fachforum


19.00 Eröffnung und Vortrag: Bilder und Begriffe – Flüchtlingsdialoge aus einer medienethischen Perspektive

ChristianSchichaAbends um 19.00 Uhr wird der Medienherbst mit einem Vortrag des Medienethikers Prof. Dr. Christian Schicha feierlich eröffnet. Im Mittelpunkt des Vortrags und der anschließenden Diskussion stehen die mediale Berichterstattung und Diskussion in sozialen Netzwerken über Flucht und Flüchtlinge. Anschließend gibt es bei Snacks und Getränken die Gelegenheit zu informellem Austausch und Vernetzung.
Begrüßung
Dr. Arne Ackermann, Münchner Stadtbibliothek
Grußwort des Schirmherrn von Interaktiv und Oberbürgermeisters Dieter Reiter
überbracht durch Stadtrat Haimo Liebich
Bilder und Begriffe – Flüchtlingsdialoge aus einer medienethischen Perspektive
Impulsvortrag durch Prof. Dr. Christian Schicha
Diskussion im Podium
Moderation:
Raphaela Müller (Münchner Stadtbibliothek / update . jung & erwachsen)
Sebastian Ring (Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz / Medienzentrum München)
anschl. Get together
Gelegenheit zu informellem Austausch bei Snacks, Getränken und Musik vom DJ von störfunk M94.5
22.00 Ende


Organisatorische Informationen

Der Auftakt findet in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig statt.
Ort:                        Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Ebene 1.1. Die Veranstaltungsräume sind barrierefrei.
Anmeldung:       Medienzentrum München des JFF | TEL 089.126653-0  |  interaktiv@jff.de
Kosten:                 Die Veranstaltung ist kostenfrei.
logos

Verwandte Beiträge:

ARCHIV

Förderprogramm “Natürlich digital”

Die Herbstausschreibung 2021 unseres medienpädagogischen Förderprogramms widmete sich dem Schwerpunktthema “Natürlich digital”. Die Jury wählte acht spannende Projektideen, die mit den Fördermitteln unterstützt und in den kommenden Monaten realisiert werden

Sommerempfang am 15. Juli 2021

Am 15. Juli 2021 luden wir zum Interaktiv-Sommerempfang in die Muffathalle München, um gemeinsam mit Stadträt*innen aus München über aktuelle medienpädagogische und bildungspolitische Entwicklungen zu diskutieren. “Medienkompetenz zwischen Hype und

MEDIENKULTUR FÜR ALLE – PIXEL-TALK

Seit drei Jahren gibt es das PIXEL, den Raum für Medien, Kultur und Partizipation im Gasteig.  Wir wollenüber die Lage, Bedürfnisse sowie Bedarfe der Stadtbevölkerung in Hinblick auf Medienkultur diskutieren. Dazu laden wir Akteur*innen aus der PIXEL-Community sowie Stadträt*innen ein.  

Scroll to Top