Frühjahrsempfang 2019: Medienpädagogik vernetzt

Das Motto im Frühjahr 2019 lautete “Schule trifft freie Träger”

Der Interaktiv-Frühjahrsempfang 2019 fand am 27. Mai im Pädagogischen Institut München statt, er stand diesmal unter dem Motto: „Medienpädagogik vernetzt – Schule trifft freie Träger”.

Hintergrund waren die Medienkonzepte, die alle bayerischen Schulen gerade schreiben und in denen ihre Vorstellungen einer zeitgemäßen Medienbildung konkretisiert werden. Im Netzwerk Interaktiv sind zahlreiche Einrichtungen der außerschulischen Kinder- und Jugendkulturarbeit versammelt, die über langjährige Erfahrungen in der medienpädagogischen Praxis verfügen und die z.T. auch schon mit Schulen kooperieren. Einige Einrichtungen haben ihre Projekte, Formate und Arbeitsschwerpunkte beim Frühjahrsempfang vorgestellt, um neue Synergieeffekte und Kooperationen entstehen zu lassen.

Die beteiligten Institutionen und Personen:

Verwandte Beiträge:

ARCHIV

Ehrung für Haimo Liebich

Die Kerschensteiner Medaille 2021 wurde an Haimo Liebich verliehen, den Sprecher und Mitbegründer unseres Netzwerks Interaktiv.   Diese Auszeichnung wird seit 1995 von der Landeshauptstadt München zu Ehren von Georg

Kunst und Pädagogik (Mediensalon)

Digitale Trends zwischen Metaverse und Partizipation stehen im Zentrum unsere Mediensalons, bei dem wir aktuelle Entwicklungen von “Kunst und Pädagogik im Labyrinth der Wirklichkeiten” beleuchten: am Mittwoch, den 20. Juli

Förderausschreibung “Verspielte Welt”

Games, Spiele und Gamification in der medienpädagogischen Arbeit Die Medien-Kooperationsprojekte sind das Förderprogramm des Stadtjugendamts der LH München, das vom Münchner Netzwerk Medienkompetenz „Interaktiv“ organisiert wird. Mit den Fördermitteln (Honorar-

Scroll to Top