Medienherbst 2013: Familien | Leben | Interaktiv

Medienherbst 2013

Eröffnet wurde der Medienherbst feierlich im Rahmen des Empfangs der Landeshauptstadt München am Dienstag, 15. Oktober im Rathaus am Marienplatz. Grußwort: Stadtrat und Sprecher der AG Interaktiv Haimo Liebich, Landeshauptstadt München in Vertretung des Schirmherrn von Interaktiv, Oberbürgermeister Christian Ude. Anschließend: Festvortrag zum Motto des Interaktiv Herbst-Events „FamilienLebenInteraktiv“ von Prof. Dr. Andreas Lange, Hochschule Ravensburg-Weingarten im Dialog mit Dr. Ulrike Wagner, Direktorin des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis. Zum Abschluss der Eröffnungsveranstaltung lud die Landeshauptstadt München zum Empfang in den kleinen Sitzungssaal des Münchner Rathauses.

Informationen zum Medienherbst 2013 finden Sie im Programmheft, das hier zum Download bereitsteht.

VERANSTALTER

Der Interaktiv Medienherbst ist eine Veranstaltung der Partner im Münchner Netzwerks Medienkompetenz Interaktiv. Ca. 70 Institutionen aus den Bereichen Medien, Bildung, Kultur und Soziales zeigen in Workshops, Spielevents, Medienclubs, wie jüngere und ältere Menschen die digitale Gesellschaft aktiv und kreativ mitgestalten können.
Im Auftrag der Landeshauptstadt München und mit Unterstützung des Kulturreferats, des Referats für Bildung und Sport und des Sozialreferats.
logos

KONTAKT UND PRESSEINFO

Organisationsstelle Interaktiv-Medienherbst
Medienzentrum München des JFF
Ansprechpartner: Sebastian Ring
E-MAIL interaktiv@jff.de
TEL 089.126653-0

Verwandte Beiträge:

ARCHIV

Allgemeine Informationen zum Förderprogramm

Das Förderprogramm des Stadtjugendamts der LH München und des Netzwerks Interaktiv für Medienprojekte von und mit Kindern und Jugendlichen in München Mit den Fördermitteln des Stadtjugendamts werden modellhafte Medienprojekte mit Kindern

Interaktiv-Diskurswerkstatt

Wie verändert die Digitalisierung unsere Stadtgesellschaft? Das erörtern wir am 1. März gemeinsam mit Dr. Roland Poellinger, Leiter der Abteilung eServices bei der Münchner Stadtbibliothek. Die Veranstaltung ist der Auftakt

Ausschreibung Frühjahr 2023

Kooperationsprojekte-Förderprogramm Frühjahrsausschreibung 2023 Bis 01. März 2023 Fördermittel für Medien- und Digitalprojekte mit und von Kindern und Jugendlichen beantragen: Bis zu 4.000 Euro Förderung (keine Eigenmittel benötigt) Anregungen für Projektideen,

Digitale Spiele. Mehr als Pop & Kommerz?

Als Gäste im nächsten Mediensalon begrüßen wir Hendrik Lesser, CEO von remote control productions, und den BR-Journalisten Christian Schiffer. Mit ihnen werden wir die Frage erörtern, welchen Stellenwert Games in

Scroll to Top