Exkursion zur Ars Electronica im Juni 2018

Interaktiv-Exkursion im Juni 2018 nach Linz zum Ars Electronica Center

Interaktiv organisiert in unregelmäßigen Abständen Exkursionen zu medienpädagogischen Fachkongressen, Ausstellungen und Events. Die Geschäftsstellen und Partner des Netzwerkes organisieren Ansprechpartner/-innen vor Ort und das inhaltliche Rahmenprogramm. Die Kosten der Exkursion müssen von den Teilnehmer/-innen selbst getragen werden.

Vom 28. bis 29 Juni fand eine Exkursion zum Ars Electronica Center in Linz statt. Vielen Dank an Andreas Bauer und Kolleg*innen für den netten Empfang und die vielen Informationen. Ganz viele Eindrücke, neue Idee nahmen wir mit nach München. Das Center war wirklich sehr spannend, ein Besuch lohnt sich jederzeit. An dieser Stelle ein kleiner fotografischer Rückblick:

Verwandte Beiträge:

ARCHIV

Allgemeine Informationen zum Förderprogramm

Das Förderprogramm des Stadtjugendamts der LH München und des Netzwerks Interaktiv für Medienprojekte von und mit Kindern und Jugendlichen in München Mit den Fördermitteln des Stadtjugendamts werden modellhafte Medienprojekte mit Kindern

Interaktiv-Diskurswerkstatt

Wie verändert die Digitalisierung unsere Stadtgesellschaft? Das erörtern wir am 1. März gemeinsam mit Dr. Roland Poellinger, Leiter der Abteilung eServices bei der Münchner Stadtbibliothek. Die Veranstaltung ist der Auftakt

Ausschreibung Frühjahr 2023

Kooperationsprojekte-Förderprogramm Frühjahrsausschreibung 2023 Bis 01. März 2023 Fördermittel für Medien- und Digitalprojekte mit und von Kindern und Jugendlichen beantragen: Bis zu 4.000 Euro Förderung (keine Eigenmittel benötigt) Anregungen für Projektideen,

Digitale Spiele. Mehr als Pop & Kommerz?

Als Gäste im nächsten Mediensalon begrüßen wir Hendrik Lesser, CEO von remote control productions, und den BR-Journalisten Christian Schiffer. Mit ihnen werden wir die Frage erörtern, welchen Stellenwert Games in

Scroll to Top