Mikrofinanzierung

Um gefördert zu werden,  sollten diese Kriterien erfüllt sein:

  • Durchführung mit Kindern und Jugendlichen in München.
  • Die Projekte sollen Kindern und Jugendlichen den Umgang mit Medien näherbringen, sodass sie lernen kritisch und kreativ damit umgehen zu können. Außerdem sollen die Projekte neue Ideen aufzeigen, für die Verbindung von Bildung und Medieneinsatz.
  • Gefördert werden Tagesveranstaltungen bis hin zu längeren Projekten.
  • Es gibt kein Geld für Technik, Catering und Aufmerksamkeiten.
  • Wenn ein Vertrag gemacht wird, dann gibt es die Hälfte des Geldes am Anfang und den Rest nach Beendigung des Projektes.
  • Das Projekt kann zusammen mit dem Pixel gemacht werden, muss aber nicht.

 

Probiert es doch einfach aus! Hier geht’s zum Formular: Mikrofinanzierungsantrag

Ansprechpartnerin für die Mikro-Förderung ist Stefanie Brosz vom Medienzentrum München des JFF, Tel. 089.126653-14, stefanie.brosz[at]jff.de