Grußwort des Schirmherrn OB Dieter Reiter

Medien verbinden Menschen. Wir alle nutzen gern die Möglichkeit, Nachrichten und Bilder zu verschicken, mit unseren Freunden und Familien in Kontakt zu bleiben oder sich zu verabreden. Der mobile Tausendsassa in unserer Jackentasche verbindet uns zudem mit Informationen darüber, was in der Welt und in der Stadt passiert.

Digitale Technologie ist auch in vielen Münchner Bildungseinrichtungen angekommen und das ist gut so. Denn wir alle – ob jung oder alt – müssen den Umgang mit Medien immer wieder trainieren. Medien verbinden Menschen, aber sie machen auch manche Kluft sichtbar. Fake News und Hetze im Netz sind eine Bedrohung für unser demokratisches Miteinander. Hier gilt es, sich für Ehrlichkeit und Mitmenschlichkeit einzusetzen. Und es gilt auch, den Blick über den Smartphonerand zu wagen und auch jene in den Blick zu nehmen, die vom digitalen Wandel ausgeschlossen sind.

Die Partner von Interaktiv zeigen in einer beeindruckenden Palette von Veranstaltungen für alle Münchnerinnen und Münchner Wege auf, wie man souverän mit der digitalen Welt umgehen kann. Sehr gern habe ich deshalb erneut die Schirmherrschaft für den Medienherbst übernommen und wünsche Ihnen und uns allen viele Aha-Effekte und spannende Veranstaltungen.