Frühjahrsausschreibung 2015

Frühjahrsausschreibung 2015: Themenschwerpunkt #aktiv #inklusiv #kreativ

Frhjahrsausschreibung_2015

Inklusion ist das Grundprinzip einer Gesellschaft, die das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen

Begabungen, Stärken und Interessen ermöglichen will. Dieses Prinzip erstreckt sich auf alle Gesellschaftsbereiche, u.a. auf Bildung und Kommunikation mit Medien. Die Stadtgesellschaft ist sehr heterogen und die Chancen auf Partizipation an Bildung und öffentlicher Kommunikation sind in München nach wie vor nicht für alle Kinder und Jugendlichen gleich. Individuelle und strukturelle Faktoren wie die Zugehörigkeit zu einem sozialen Milieu, Geschlecht, Herkunft oder Behinderung bedingen Chancen, aber auch Barrieren des Zugangs zu gesellschaftlichen Ressourcen und der Möglichkeit der Partizipation.

Medien sind wichtige Mittel für die Teilhabe an der Welt, Kommunikation, Selbstausdruck, den Austausch und Diskurs mit anderen sowie die Mitgestaltung der Gesellschaft. Eine inklusive Medienpädagogik reflektiert die individuellen, sozialen und kulturellen Hintergründe der Menschen, mit denen sie arbeitet. Sie schafft Chancen für alle, bietet adäquate Zugänge zu Medientechnik und Bildungsangeboten, bringt Menschen zusammen, baut Barrieren ab und fördert die Medienkompetenz aller Beteiligten.

Anträge, die sich mit dem Schwerpunktthema #aktiv #inklusiv #kreativ befassen, werden bevorzugt behandelt, aber es können sich natürlich Projekte mit anderen Themen und guten Ideen bewerben. Besonders ermutigen möchten wir zudem Jugendgruppen, sich mit ihrer Projektidee um eine Förderung zu bewerben.

Frühjahrsausschreibung für Projekte im Zeitraum von 15. März bis 15. September 2015

Antragsfrist:  verlängert bis 28. Februar 2015
Kontakt: Medienzentrum München des JFF
Ansprechpartner: Sebastian Ring
Rupprechtstr. 29 | 80636 München
TEL 089.126653-14 | E-MAIL sebastian.ring[at]jff.de

Zum Antrag gelangen Sie hier.

Alle Informationen zur aktuellen Ausschreibung erhalten Sie auch als PDF.