36. Forum Kommunikationskultur 2019 – 15. – 17. November

Zwischen Utopie und Dystopie
Medienpädagogische Perspektiven für die digitale Gesellschaft

Das 36. GMK-Forum widmet sich der Digitalisierung aus dem Blickwinkel vielfältiger medienpädagogischer Fachrichtungen. Mit Impulsen und Workshops aus Wissenschaft und Praxis geht das GMK-Forum 2019 u.a. diesen Fragen nach:

  • Welche Perspektiven bietet Medienpädagogik für die digitale Gesellschaft?
  • Wie geht die Medienpädagogik mit dystopischen, negativen Visionen und Realitäten um?
  • Welche Narrative besetzt die Medienpädagogik
  • Welche Wertorientierungen hat die Medienbildung und welche vermittelt sie?
  • Wie kann demokratisches digitales Agieren kultiviert und vermittelt werden?

 

Anmeldung und weitere Informationen

www.gmk-net.de