Interaktiv auf der FORSCHA

Auf der Messe „FORSCHA“ standen Kindern und Jugendlichen vom 16.11. bis 18.11. vielfältige Angebote rund um MINT-Themen zum Ausprobieren und Mitmachen zur Verfügung. Auch Interaktiv war mit einem vielfältigen Programm vertreten:

Am Freitag konnten alle Interessierten die VR-Brille HTC Vive ausprobieren und auf einem virtuellen Spielfeld Schiffe versenken mit beeindruckenden Effekten in malerischer Kulisse spielen. Die Begeisterung erfasste dabei nicht nur die Spielenden: Da auf dem daneben aufgebauten Laptop das Spiel in 2D zu sehen war, berieten die Wartenden gemeinsam mit den Spielenden über möglichst effektive Spielzüge, freuten sich gemeinsam und schufen so eine Verbindung zwischen der virtuellen und der realen Welt. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden auch interessierte Eltern und Fachkräfte von dem Stand angezogen und konnten dort dem Fachpersonal des Medienzentrum München des JFF Fragen rund um das Thema Medienpädagogik und Medienkompetenz stellen. Zwei Schritte weiter konnten Interessierte an Laptops pomki.de erforschen und viele Spiele ausprobieren. Am nächsten Stand direkt daneben war außerdem das ganze Wochenende  PA/Spielkultur vor Ort. Hier wurden Fingerpuppen gebastelt und eine Fotostation mit Greenscreen war auch mit dabei!

Der Kreisjugendring München-Stadt war am Samstag mit dem Angebot MakeIT vertreten, bei dem Kinder und Jugendliche Bügelperlen-LED-Anhänger basteln und so eigene, kleine Wearables kreieren konnten. Die Spiellandschaft war außerdem mit spannenden Rallyespielen mit dabei. Auch an diesem Tag erfreute sich das Programm großer Beliebtheit, weswegen den begleitenden Eltern Zeit für informative Gespräche mit dem Pädagoginnen und Pädagogen am Stand blieb.

Zum Abschluss der FORSCHA war am Sonntag SIN – Studio im Netz e.V. mit SaferSelfie vertreten. Hier konnten alle Interessierten durch kreative Masken ihre Privatsphäre beim Schießen von Selfies schützen. Außerdem konnten sie die Info-App KABU ausprobieren und dazu Fragen beantworten – auch hier jederzeit begleitet von fachkundigem Personal.

Nach dieser großartigen Messe freuen wir uns bereits auf die kommenden Veranstaltungen!