25./26.10. FACHTAG UND WORKSHOPPROGRAMM FÜR BILDUNG IN DER DIGITALEN KULTUR

FACHTAG »VERBINDUNG VERFÜGBAR«

Wir alle sind dank Smartphones immer und überall digital vernetzt. Das Internet ist ein wichtiges Mittel zum Aufbau und zur Pflege von Beziehungen zwischen Menschen – im Freundeskreis, der Schule, der Jugendgruppe, Gaming-Clan oder der Familie. Medien öffnen Türen und überwinden Grenzen. Der Umgang miteinander will auch in der digitalen Welt gelernt sein. Wie kann man sich gut mit Hilfe von Text, Bildern oder Emojis ausdrücken? Welche Umgangsformen sind bei digital geführter Kommunikation angemessen? Welche Risiken und Problemfelder entstehen durch Anonymität und die Unbeschränktheit im Netz? Welche Potenziale für Inklusion bietet die digitale Medienwelt? Wie kann ein gelungener und konstruktiver Umgang mit vermeintlich Fremden und eventuell resultierenden Konflikten aussehen?

Beim pädagogischen Fachtag am 25.10. werden Chancen und Herausforderungen digitaler Kommunikation und Vergemeinschaftung beleuchtet. Vorträge von Wissenschaftler*innen werden durch Diskussionsrunden, Praxisimpulse und Workshops abgerundet.

WORKSHOPPROGRAMM FÜR SCHULKLASSEN AM 26. OKTOBER

Am 26.10. werden Schulklassen und Kindertagesstätten zu Kreativworkshops eingeladen. Das Programm wird Anfang September veröffentlicht.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig statt.

KONTAKT

Der Fachtag und das Schulklassenprogramm werden veranstaltet in Kooperation von Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz und
Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig / update. jung & erwachsen im Auftrag der LH München
Organisationsstelle Medienherbst: Medienzentrum München des JFF | TEL 089.126653-0  |  interaktiv@jff.de