4.-6.11.: Interaktiv auf der FORSCHA und Spielwiesn

// MIXED REALITIES – SPIEL DER REALITÄTEN //

Am Messestand des Münchner Netzwerks Medienkompetenz Interaktiv werden die Realitäten vermischt, erweitert und auf den Kopf gestellt: mithilfe der Augmented Reality-App Aurasma könnt ihr auf dem gesamten Messegelände eine digitale Schatzsuche gestalten. Dabei begeben sich die Schatzsucherinnen und Schatzsucher auf die Suche nach selbstgestalteten digitalen Schätzen, Bildern, Videos, Witzen u.v.m. von euch. Durch die App werden die Schätze für die Messebesucherinnen und -besucher erst sichtbar.

Außerdem könnt ihr in die Virtual Reality abtauchen, unsere VR-Brille aufsetzen und in die Luft – ganz virtuell real – in die Luft malen: Mithilfe der Software Spiel Tilt Brush könnt ihr im dreidimensionalen Raum ganz eurer Kreativität nachgehen und mit unterschiedlichen „Materialien“, wie z.B. Licht, elektrischer Spannung oder sogar Feuer, malen.

Wenn ihr den virtuellen Spaß auch gerne zu Hause erleben wollt, könnt ihr euch eure eigene Cardboard VR-Brille basteln. Zusammen mit eurem Smartphone und Apps steht euren eigenen VR-Erlebnissen nichts mehr im Wege. Darüber hinaus können sich alle über die medienpädagogische Angebote, Kurse und Einrichtungen in München informieren, Fragen zu einem guten und kreativen Umgang mit Medien stellen und mehr über das Netzwerk und unsere Arbeit erfahren.

Wann? Freitag, 4. bis Sonntag, 6. November, immer von 10 bis 18 Uhr

Wo? Im M.O.C. München, Lilienthalallee 40, 80939 München (Anfahrtsbeschreibung)

Stand 2F.32

Weitere Infos, auch zu Eintrittspreisen der Messe, unter www.forscha.de